Plottern

PlottermusterPlottern - (Computer gestütztes Schneiden von Materialien)

Plottermuster2Das Plottern stellt eine weitere Bearbeitungsmöglichkeit von selbstklebenden Materialien dar.

Beim Plottern wird Rollen- oder Bogenware mithilfe eines Schneidmessers geschnitten.

Da die Schneidplotter computergesteuert arbeiten, ist die einfache Datenübernahme aus einem Grafik- oder CAD-Programm eine sehr elegante Möglichkeit, Kleinserien, Nullserien oder geringe Stückzahlen aus Klebebändern (ein- und doppelseitig), oder Folien herzustellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man für diese Produktionsart keine Werkzeuge benötigt. (teure Werkzeugkosten entfallen).

Auf dem Plotter können wir Materialien bis zu einer Dicke von 0,7 mm verarbeiten. Hiermit wird eine Abdeckung für alle Vlies-, einige Gewebe-, und einige Folienträger erreicht, sowohl bei den ein- wie auch bei den doppelseitigen Bändern.

Weiterhin kann man sehr komplexe Ausführungen (siehe Muster links) auf dem Plotter herstellen, die mit einer Hubstanze kaum realisierbar wären. (zu kleine Stege und Ausstanzungen).

Wir setzen den Plotter ein, um z.B. Flockfolien, dünne ein- und doppelseitig klebende Muster anzufertigen, oder Sonderabmessungen wie Verschlusspunkte, Etiketten und dünne doppelseitige Sanzteile, anzufertigen.

Ein weiterer Einsatzbereich ist die Herstellung von Sandstrahlfolien, die Konturgenau ausgestanzt werden können

und so für den Verarbeiter schnell und einfach eingesetzt werden können.

 

Neben dem Laserdrucker (siehe Rubrik) kann man mit dem Plotter sehr schnell und kostengüntig Kleinserien und Sonderausführungen realisieren.

 

 EMail Icon Anfrage Plotterware per EMail versenden

REGIOTAPE - immer eine Innovation voraus.