anwendungafgeraete

Spulenabroller-Komplettanlagen - individuell für Sie entwickelt

  • Komplettanlagen zur Verarbeitung von Spulenmaterial Aufreißstreifen oder Klebebänder
  • Es können Aufreißstreifen von 2 mm bis 15 mm, Verstärkungsstreifen von 4 bis 15 mm, sowie
  • ebenso fortlaufendes Auftragen von doppelseitigen und einseitigen Klebebändern, z.B. Fingerlift-Klebebändern Filamentbändern usw. 
  • Wir liefern neben den Einzelkomponenten, komplette Anlagekonstruktionen, inkl. Abroll- Auftrage- und Schneideinheiten.
  • Diese Komplettanlagen werden i.d. R. auf Ihre vorhandene Arbeitsbrücke montiert.
  • Auf Wunsch liefern wir die Grundkonstruktion mit. 
  • Unser Ingenieurbüro plant, montiert und warten Ihre Anlagen
  • Unsere Techniker beantworten gerne Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.
  • verschiedene Grundkonzepte je nach Anforderung 
  • manuelle oder mechanische Verschiebeeinheit der Spulenköpfe
  • je nach Raumangebot zwischen 2 und 12 Abrollköpfen (2 bis 12 Spuren auf der Pappe)
  • Arbeitsgeschwindigkeiten bis 450 M/min (angetriebene Systeme) bzw. 
  • Arbeitsgeschwindigkeiten bis 350 M/min. nicht angetrieben
  • Anschlussvorraussetungen: Druckluft 6-10 bar, 220 Volt, evtl. Steuerungszugang zu Ihrer Anlage
  • Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

        Einsatzgebiete Beispiele:

  • Verarbeitung/Auftragen von Aufreißstreifen 1-bahnig bis 12-bahnig
  • Verarbeitung/Auftragen von Fingerlift-Klebeband z.B. 12/18 mm oder 17/23 mm
  • Auftragen von Verstärkungsstreifen mehrbahnig
  • Auftragen von Verschlussstreifen auf z.B. Papierbahnen, Folienbahnen usw.
  • Auftragen von Schutzlaminatstreifen
  • usw. 

 

        EMail Icon  Kontaktformular für unsere Anlagentechniker 

<< zurück

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.