Schaumträger-Klebeband - einseitig klebend

einseitige Schäume Detail

Beschreibung:

Schaumstoffklebeband - Schaumstoff-Klebeband. Einseitige Klebebänder mit einem Träger aus PE-, PVC- oder PU- Schaum, die einseitig mit einem Kautschuk- oder Acrylat-Klebstoff beschichtet sind. Diese Schaum-Klebebänder sind in Dicken von 1 bis 20 mm (Sonderdicken bis 100 mm) lieferbar. Die Schäume sind weich bis hart eingestellt.

Der Härtegrad des Schaumes reicht von 20 kg/m³ bis ca. 250 kg/m³. Sein Einsatzbereich ist das Abdichten ( z.B. Mollbänder zur Abdichtung von Fenster und Türen ca. 30 kg/m³ PU-Schäume), das Weichlagern, als Abstandshalter usw.. Zum Weichlagern werden Schäume von 30 bis 60 kg/m³ eingesetzt. Mit diesem Schäumen werden z.B. elektronische Bauteile "auf Abstand" zur Platine gehalten (GPS-Antennen, Quarze, Batterien, Kondensatoren usw.).

Im Bereich des Trockenbaus (Ständerwände) werden PE-Schäume mit ca. 35 kg/m³ als Entkopplung (Unterdrückung der Schallgeräusche und Schallübertragung) mit 2 und 3 mm Dicke eingesetzt. Die einseitig- klebenden Schaumstoffrollen lassen sich leicht und schnell verarbeiten. Von der Grundhärte sind PE-Schäume (bei vergleichbarem Raumgewicht) weicher als PU und PVC-Schäume. Ebenfalls ist zu beachten, ob die Schäume offen- oder geschlossenporig sind.

Offene Schäume können Wasser aufnehmen; geschlossene Schäume werden oft im Aussenbereich eingesetzt, da diese kein (oder kaum) Wasser aufnehmen. Eine weitere Unterscheidung ist die Rückstellkraft des Schaumes (Kraft und Fähigkeit des Schaumes, seine ursprüngliche Dicke nach dem Zusammendrücken wieder herzustellen).

Ist ein Zusammenpressen des Schaumes gewünscht, nimmt man eher PU- und PVC-Schäume, da hier die Rückstellkraft geringer ist. Für Abstandshalter, die die Grunddicke behalten müssen, nimmt man meistens PE-Schäume. Schäume werden von REGIOTAPE z. B. zu Stanzteilen verarbeitet, die als Klapperschutz (Türverkleidung KFZ) oder als Dichtung im Apperate und Anlagenbau verwendet werden.

Schaumbänder (klebend) können mit und ohne Abdeckung geliefert werden. Sogenannte "Kompribänder" sind getränkte PE-Schäume, die im Fenster- und Türenbau als Dichtung gegen Schlagregen, Kälteabdichtung und Fugenabdichtung eingesetzt werden. Diese Bänder sind vorkomprimiert und dehnen sich nach einsetzen in den Tür-, Fenster- oder Mauerspalt auf ein vielefaches aus, 

 

Eigenschaften: 

  • Kompribänder für Dichtungszwecke im Baubereich und Strassenbau 
  • zum Verschließen von Dehnungsfugen im Brückenbau und Baubereich
  • zum Verschließen von Fugen bei der Fenstermontage (Komprimoll)
  • Als Vorlegeband für Fensterbankmontage
  • Als Vibrations- und Trittschallschutz im Trockenbau (U-Profile) 
  • Schaumklebeband für unterschiedlichste Dichtungen und Anwendungen
  • Schaumstoffbänder in verschiedenen Farben
  • Breiten ab 4 mm
  • normal klebend, stark klebend, schwach klebend, partiell klebend, nicht klebend lieferbar
  • Dicken von 1 mm bis 20 mm (Standartdicken)
  • Raumgewichte von 20 kg/m³ bis 200 kg/m³ 
  • PE- und PUR-Stanzteile selbstklebend als Klapperschutz
  • Sonderausführungen und Dichtungen (CAD) als Stanzteil lieferbar
  • Kleinmengenfertigung auf Laseranlage 
  • Großmengen mit Hubstanzen und Roationsstanzen
  • Wir liefern PE-Schaumdichtungen für VW, Bentley, Ford, Audi und BMW
  • Abbildung oben zeigt ein Moll-Dichtband für Fenster- und Türenabdichtung

 

         3MShop Schaumstoff-Klebebänder einseitig im Shop

          EMail Icon  individuelle Anfrage für einseitige Schaumbänder

          

<< zurück