Acrylatschaum - Acrylicfoam - VHB doppelseitig klebend

Regiotape VHB-Klebeband Acrylicfoam

Beschreibung:

Acrylatschaum-Klebeband, VHB-Klebeband, Acrylicfoam - verschiedene Bezeichnung für ein ganz besonderes doppelseitiges Klebeband. Um ein Klebeband in der Aufbaudicke zu beeinflussen, waren immer ein Träger aus Schaum- oder Gewebe oder Folie nötig. Der Nachteil bei diesen "Träger"-Klebebändern ist, dass der Träger immer die Schwachstelle in der Verklebung ist. D.H. die Klebekraft kann noch so hoch sein; wenn der Träger reißt (Beispiel Haken im Bad - beim Abreißen reißt der Schaum, es löst sich nicht der Kleber) löst sich auch die Klebeverbindung - das verklebte Teil geht ab.

Nicht so bei den Acrylicfoam-Klebebändern. Diese Klebebänder sind aus "einem Stück". das bedeutet, dass der Kleber durchgängig ist, ohne Trägereinlage. Die innere Festigkeit ist genau so groß, wie die Klebkraft. Diese Spezial-Klebebänder werden extrudiert und sind durchgängig klebrig. Hierdurch lassen sich Klebeverbindungen realisieren, die früher undenkbar gewesen wären. Wo früher Stahl und Alu geschweißt wurde, wird heute mit diesem hochwerigen Klebeband verklebt. Ein weiterer Vorteil bei diesen VHB-Klebebändern ist, dass die z.B. Stahlverbindungen nicht mehr starr miteinander verbunden sind.

Früher sind oft Schweißnähte gebrochen, da sich Stahl bei Temperaturveränderungen verformt, die Schweißnaht diese Bewegung aber nicht mitmacht und bricht. Das Acrylicfoam-Klebeband fängt diese Bewegungen auf und erlaubt Ausdehnungen bis auf das 2,5-fache der Grunddicke des Bandes. So können Klebeverbindungen, wie z.B. Glas auf Alu, Marmor auf Stahlträger, Fassenverkleidungen, Kunststoff auf Trägergestell usw., realisiert werden. Weiterhin sind Verklebungen von z.B. Metallträger auf Pulverlacken möglich.

Viele unserer VHB-Klebebänder und Acrylicfoambänder haben Freigaben für verschiedene Anwendungen im Automotivbereich, im Schienen- und Wagonbau, im Hallen- und Gebäudebau, bei der Luft- und Raumfahrt, im Solaranlagen- und Windenergiebau,im Geräte- und Anlagenbau, im Wohnmobil- und LKW-bau. Aus allen VHB-Klebebändern fertigen wir Formstanzteile und Zuschnitte auf Kundenwunsch. 

 P140012 3M IATD eBanner VHB 5

 

Eigenschaften: 

  • VHB-Klebeband - "Verbindung höchster Belastung" - Acrylicfoam
  • Hochleistungsklebeband aus geschlossenzelligem extrudierten Acrylatschaum
  • Hohe innere Festigkeit 
  • in Breiten ab 4 mm und Dicken von 0,15 bis 3,2 mm (Durch Aufdopplung auch größere Dicken realisierbar)
  • Kurzrollen, Zuschnitte, Langrollen und Kreuzspulen lieferbar
  • transparent, grau, weiß, schwarz, uvm.
  • Kleben wo früher geschweißt, genietet oder geschraubt wurde
  • Für Innen- und Außenanwendungen
  • Hochfeste, wasserdichte Verbindung von fast allen Materialien
  • Lieferbar mit Papier- oder Folienabdeckung, als Stanzteile oder Bogenware.
  • Hitzefeste, schwer entflammbare und Systeme für extreme Temperaturen lieferbar
  • Raumgewicht 500 kg/m³ bis 800 kg/m³
  • Schilderverklebung, Leistenverklebung, Automotivband, Automobilbau, Spriegelverklebung, LKW-Aufbauten
  • Glasfrontverklebung, Fassadenverklebung
  • Sonderanfertigungen und vorgeformte Teile nach Kundenwunsch
  • Kurzrollen und Konfektionierung nach Vorgabe
  • Laserteile, Sonderteile

VHB Serie59 Regiotape

 

Neue Ausführungen in der VHB-Klebstoffserie 59 - 

Die neuen 3M VHB Hochleistungs-Klebebänder der 59er Serie kommen in den Dicken 0,15mm, 0,2mm, 0,25mm und 0,3mm und eignen sich für schlanke Anwendungen in der modernen Industrie. Sie verbinden Rahmen, Bauteile, Profile und sind ideal für die Display- oder Touchpanel-Verklebung. Dabei haften sie zuverlässig in gewohnter 3M VHB Qualität – selbst bei schwierig zu verklebenden Werkstoffen.

3MShop VHB-Klebebänder - Acrylicfoambänder im 3M-Online-Shop 

EMail Icon  Weitere Infos, Muster oder Termin über E-Mail anfordern

 

<< zurück