Isolierfolien - Isolierpapier selbstklebend

Beschreibung:   
 
aktuelles2
Technische Isolierfolien z.B. aus Kapton- oder Nomexmaterialien erlauben die elektrische Isolation von Bauteilen und Baugruppen. Anwendung z. B. elektrische Trennung von Plus-Minus-Schienen bei Elektromotoren, zur Spannungsableitung in Transformatoren und Akkumulatoren, in Schaltanlagen und Solaranlagen usw..
 
Die Kaptonfolien und auch die Nomexfolien, Nomexpapiere werden von uns ein- bzw. doppelseitig klebend ausgerüstet, wobei die ausgewählten Klebstoffe auf die jeweilige Temperatur und Einsatzbedingungen angepasst wird. Hierbei werden Acrylat- und Silikonklebstoffe eingesetzt die von der thermischen Klasse Y (90° C) bis R (220°) und darüber hinaus, einsetzbar sindf.
 
Aus diesen selbstklebenden Kaptonfolien, bzw. aus den selbstklebenden Nomexpapieren fertigen wir Rollenware oder Formstanzteile nach Kundenvorgabe. Durch präzise Fertigungsmethoden, wie die Herstellung der Isolierfolien auf Rotationsstanzen, können wir die hohen Anforderungen der Automobilindustrie und der Automobil-Zulieferer-Industrie im vollen Umpfang bereitstellen.
 
Als Grundmaterialien verwenden wir Isolierfolien und Isolierpapiere von DuPont.
Für die verschiedenen Anwendungungen im Elektrobau, Schaltanlagen, Motorenregelung, Trafosteuerung usw. werden, je nach Anfoderung an Spannung- und Durchschlagsfestigkeit, Isolierfolien in den Dicken von 25 my bis 500 my (0,025 mm bis 0,5 mm) eingesetzt. Kleinserien und Vorserienmuster können wir einfach und schnell auf unserer Laseranlage schneiden. Die Formstanzteile können vollflächig, partiell, permanent haftend oder leicht klebend ausgelegt werden.  

 

 

Eigenschaften: 
  • Trägermaterialien: Kaptonfolien, Nomexpapiere, Nomexfolien (DuPont)
  • nicht klebend, partiell klebend
  • einseitig klebend, doppelseitig klebend
  • Silikon- oder Acylatkleber
  • Unterschiedliche Dicken und Reißfestigkeiten
  • Unterschiedliche Durchschlagsfestigkeiten und elektrische Eigenschaften 
  • technische, hochwertige Trennfolien für den Elektro- und Elektronikbau
  • definierte Spannungstrennung und Durchschlagsfestigkeit
  • Einsatz bei Transformatoren, Batterie-Ableitungen, Motorensteuerung,
  • Isolierfolien bis 10.000 Volt und 1.000 Ampere (je nach Aufbau)
  • Dicken von 0,025 mm bis 0,500 mm (25 my bis 500 my zzgl. Kleber)
  • Stanzteile auf Rolle für maschinelle Verarbeitung
  • Herstellung von hochwertigen Stanzteilen für die Elektro-Industrie

 

       EMail Icon  Infos, Muster und Angebot anfordern über E-Mail